Kinder & Jugend

Pünktchen und Anton

Marc Schubring

Ein Musical von Marc Schubring (Musik) und Wolfgang Adenberg (Text)
nach dem Kinderbuch von Erich Kästner
Für alle ab 7 Jahren

Eine Koproduktion mit dem Next Liberty


Content

Zwei Kinder, zwei Welten, eine „tollossale“ Freundschaft. Anstatt gemütlich im Bett zu liegen, steht Pünktchen (alias Luise Pogge) jeden Abend zusammen mit einer merkwürdigen Frau auf der Weidendammer Brücke mitten in Berlin und versucht, den Vorbeieilenden Streichhölzer zu verkaufen. Und das, obwohl ihre Eltern viel Geld haben und ihr – eigentlich – jeden Wunsch erfüllen … Warum, fragst du dich? Aus Spaß am Spiel und um ihrem Kindermädchen Fräulein Andacht auszuhelfen. Auch Anton schleicht sich jeden Abend hierher, um Schnürsenkel und anderes zu verkaufen, aber bei ihm steht, wie man so sagt, tatsächlich viel „auf dem Spiel“: Seine Mutter ist krank und er kümmert sich fürsorglich um sie, den Haus- und Lebensunterhalt. Obwohl die beiden aus so unterschiedlichen Welten kommen, werden Pünktchen und Anton gute Freunde – und was für welche. Denn von- und miteinander lässt sich nun einmal Vieles besser einsehen und Manches leichter bewältigen, zum Beispiel die Kindereien der Erwachsenen oder der teuflische Plan von Fräulein Andachts fiesem Verlobten. Nach dem großen Erfolg von „Emil und die Detektive“ bringen Marc Schubring und Wolfgang Adenberg erneut ein großartiges Kinderbuch von Erich Kästner (und das Berlin der 1930er Jahre) als unterhaltsames und berührendes Familienmusical in die Oper Graz, das von einer besonderen Freundschaft und davon erzählt, dass man nie zu arm oder zu reich, zu jung oder zu erwachsen ist, sich für jemanden einzusetzen – oder gar etwas einzusehen.

Besetzung

Musikalische Leitung
Inszenierung
Kostüme
Singschul'
Choreographie

 

Pünktchen Pogge
Anton Gast
Frl. Andacht, das Kindermädchen
Herr Pogge, Pünktchens Vater
Frau Pogge, Pünktchens Mutter
Berta, Köchin bei Pogges
Frau Gast, Antons Mutter / Frau Bremser, Antons Lehrerin
Robert, der Teufel
Gottfried Klepperbein

Vorstellungen

So 8. Dez 2019
DETAILS
So 8. Dez 2019
DETAILS
Mo 9. Dez 2019
DETAILS
Fr 13. Dez 2019
DETAILS
Geschlossene Veranstaltung
10:30 bis ca. 12:30, Opernhaus Hauptbühne
€ 2 bis € 28
BESETZUNG
Mo 23. Dez 2019
DETAILS
Mo 23. Dez 2019
DETAILS
Do 26. Dez 2019
DETAILS
So 5. Jän 2020
DETAILS
Mo 13. Jän 2020
DETAILS
Geschlossene Veranstaltung
10:30 bis ca. 12:30, Opernhaus Hauptbühne
€ 2 bis € 28
BESETZUNG
Mo 13. Jän 2020
DETAILS
Geschlossene Veranstaltung
14:30 bis ca. 16:30, Opernhaus Hauptbühne
€ 2 bis € 28
BESETZUNG
Mo 3. Feb 2020
DETAILS
Mo 3. Feb 2020
DETAILS
Fr 7. Feb 2020
DETAILS
Geschlossene Veranstaltung
10:30 bis ca. 12:30, Opernhaus Hauptbühne
€ 2 bis € 28
BESETZUNG
Do 13. Feb 2020
DETAILS
Geschlossene Veranstaltung
10:30 bis ca. 12:30, Opernhaus Hauptbühne
€ 2 bis € 28
BESETZUNG
Fr 28. Feb 2020
DETAILS
Mo 2. Mär 2020
DETAILS
Mo 9. Mär 2020
DETAILS
Mo 9. Mär 2020
DETAILS
Sa 21. Mär 2020
DETAILS