Kammerkonzerte

Italienische Reise

Werke von Verdi, Mascagni, Tosti, Rota, Respighi und Leoncavallo


Mezzosporan
Anna Brull
Viola
Carl Smith
Klavier
Marcus Merkel

Content

Zu einer Reise in die Heimat des Gesangs und der Lebenslust – nach „Bella Italia“ – brechen Ensemblemitglied Anna Brull, Dirigiertalent Marcus Merkel am Klavier und der Grazer Philharmoniker Carl Smith an der Viola auf. Von kitschig-schönen Melodien Tostis und großen Leidenschaften bei Verdi über zarte Klanggebilde bei Respighi und ironischen Witz bei Rota bis zu den harten Lebensrealitäten im Verismo Mascagnis und Leoncavallos ist alles vertreten. Ein Konzert, das Lust aufs pralle Leben macht, auf Sonnenwärme, Wein, Gesang und Leidenschaft. Kommen Sie mit uns ins Land, wo die Zitronen blühn!

Vorstellungen

Derzeit keine

Die weiteren Kammerkonzerte der Saison finden Sie hier.