Oper

Der Korridor
The Corridor

OpernKurzgenuss

Eine Szene für Sopran, Tenor und Ensemble


Content

Harrison Birtwistle nennt seine 2009 uraufgeführte Kurz-Oper ein „Stück virtuoses Kammertheater“, in welchem die Zuhörer in packende Schattenwelten entführt werden: Ein Korridor, ein Gang, ein Weg – zwischen Dunkelheit und Licht, Tod und Leben, Poesie und Rausch. Als Orpheus die Schritte seiner Frau Eurydike nicht mehr hinter sich hört, dreht er sich um und verliert sie für immer … Nur wenige mythische Ereignisse sind so brutal wie dieser Moment, in welchem Torheit und Unumkehrbarkeit in existenzieller Bedeutung aufeinandertreffen.

Vorstellungen

Derzeit keine