Gewinnen Sie Eintrittskarten für das Eröffnungskonzert der Saison 2019/20!


Content

Musik der extremen Gefühle könnte das Motto des diesjährigen Eröffnungskonzertes lauten. Tönende Angst und Verzweiflung etwa, komponiert von Schostakowitsch in seinem virtuosen ersten Violinkonzert. Die österreichische Erstaufführung von „Testament“, einer 2017 entstandenen Komposition von Mark-Anthony Turnage, erzählt in Gedichten und Volksmusik-Melodien die politische Geschichte der Ukraine. Als Kontrast dazu folgen Klänge der großen Liebe in der zweiten Suite aus Prokofjews Ballett „Romeo und Julia“. Als Solisten werden der Geiger Valeriy Sokolov und die Sopranistin Tetiana Miyus bezaubern.
Gleich im Anschluss an das Konzert, ab ca. 22 Uhr, öffnen sich die Tore zur Montagehalle und auf die Glasbrücke sowie – nach einem rasanten Umbau zur Clubbing-Location – auch die Bühne für das 10. Opernclubbing.

 

Hier geht es zum Gewinnspiel!