Im Chor der Oper Graz (Chordirektor Bernhard Schneider)

sind zurzeit keine Stellen zu besetzen

Bewerbungen mit Lichtbild, Lebenslauf und E-Mail-Adresse bitte an:
richard.jaehnig@oper-graz.com

Richard Jähnig
Choradministration

Bei den Grazer Philharmonikern (Chefdirigentin Oksana Lyniv)

sind folgende Stellen zu besetzen:

Ein 2., 4., 6. und 8. Horn (mit Verpflichtung zur Horntuba)
Ab Spielzeit 2019/20
Bewerbungsfrist: 31.12.2018
Probespieltermin: 13.02.2019
Pflichtstücke: Mozart 3. Hornkonzert (KV447) und Strauss 1. Hornkonzert (op.11)
Die Probespielstellen und der Ort des Probespiels werden mit der Einladung bekanntgegeben.
Vergütung nach KV des Grazer Philharmonischen Orchesters:
Grundgehalt: € 2418,10 (14x jährlich) + Zulagen

 

Ein Violoncello (Tutti)
Ab Spielzeit 2019/20
Bewerbungsfrist: 31.12.2018
Probespieltermin: 15.02.2019
Pflichtstücke: Haydn Konzert (D-Dur) und ein romantisches Konzert freier Wahl
Die Probespielstellen und der Ort des Probespiels werden mit der Einladung bekanntgegeben.
Vergütung nach KV des Grazer Philharmonischen Orchesters:
Grundgehalt: € 2418,10 (14x jährlich) + Zulagen

 

Eine 1. und 2. Posaune (mit Verpflichtung zur Jazz- und Altposaune, Euphonium und Tenorhorn)
Ab Spielzeit 2019/20
Bewerbungsfrist: 31.01.2019
Probespieltermin: 22.03.2019
Pflichtstücke: Ferdinand David Concertino Es-Dur (op.4) und Frank Martin Ballade für Posaune
Die Probespielstellen und der Ort des Probespiels werden mit der Einladung bekanntgegeben.
Vergütung nach KV des Grazer Philharmonischen Orchesters:
Grundgehalt: € 2418,10 (14x jährlich) + Zulagen

 

Ein 1. und 3. Fagott (mit Verpflichtung zum Kontrafagott)
Ab Spielzeit 2019/20
Bewerbungsfrist: 31.03.2019
Probespieltermin: 14.05.2019
Pflichtstück: Mozart Fagottkonzert B-Dur (KV191)
Die Probespielstellen und der Ort des Probespiels werden mit der Einladung bekanntgegeben.
Vergütung nach KV des Grazer Philharmonischen Orchesters:
Grundgehalt: € 2418,10 (14x jährlich) + Zulagen

 

Ein/-e 1. koord. Konzertmeister/-in
Ab Spielzeit 2019/20
Bewerbungsfrist: 31.03.2019
Probespieltermin: 15.05.2019
Pflichtstück: Mozart Violinkonzert (G-Dur KV 216, D-Dur KV 218 oder A-Dur KV 219) und ein romantisches Konzert freier Wahl.
Die Probespielstellen und der Ort des Probespiels werden mit der Einladung bekanntgegeben.
Vergütung nach KV des Grazer Philharmonischen Orchesters:
Grundgehalt: € 2418,10 (14x jährlich) + Zulagen

 

Bewerbungen mit Lichtbild, Lebenslauf und E-Mail-Adresse bitte an:

klaus.eberle@oper-graz.com
Mag. Klaus EBERLE
Orchesterinspektor

In der Oper Graz

DIE OPER GRAZ SUCHT

Aushilfen für die Abteilung Ankleider/innen – Garderobe.

Die Oper Graz sucht Aushilfen für die Abteilung Ankleider/Ankleiderinnen, die sich hinter der Bühne um die Bereitstellung der Kostüme und um Kostümwechsel für die künstlerischen Darsteller und Darstellerinnen kümmert.

Anforderungsprofil:
– Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und freundliche Umgangsformen
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen des Proben- und Vorstellungsbetriebes (auch –          Schichtdienst und Wochenendarbeit)
– Ankleider- /Ankleiderinnen-Tätigkeiten unter Zeitdruck (Kostümwechsel)
– gute Nähkenntnisse

Wir suchen Kultur-Begeisterte zur Verstärkung eines netten Teams!
Monatlich maximal € 438,05 (Stundensatz laut KV von mindestens 9,07 EUR).
Bei Interesse bitten wir um ein Bewerbungsschreiben per Email an:

Sandra Peindl-Spelec
Leiterin der Abteilung AnkleiderInnen
sandra.spelec@oper-graz.com

DIE OPER GRAZ SUCHT AB SOFORT

geringfügige Aushilfen (m/w) für die Abteilung Maske

Anforderungsprofil:
Lehrabschluss im Beruf Friseur/in
Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und freundliche Umgangsformen
Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten (Proben- und Vorstellungsbetrieb)
Kenntnisse im Knüpfen, Make-up und Hochsteckfrisuren erwünscht

Monatlich maximal € 438,05 (Stundensatz laut KV von mind. € 9,07

Bewerbungen bitte via Email an:
Alexandra Heil
alexandra.heil@oper-graz.com
oder postalisch an: Opernhaus Graz GmbH
Kaiser-Josef-Platz 10, 8010 Graz