Gedanken zum Clown

Von Jörn Heypke
Er braucht einen Instinkt für das, was das Publikum fasziniert und er geht, soweit es geht.
Der Clown ist kein Held, auch wenn er den Mut wie einer hat. Aber er hat nichts zu verlieren, außer die Liebe zum Leben.
Der Clown ist kein Star, aber er kann über sich selbst hinauswachsen.
Er ist ein Mensch, der aus seiner Unvollkommenheit seine eigene Poesie entwickelt.
Die Stärke des Clowns ist die Herzensenergie.
Der Clown wird mit jedem Auftritt neu geboren und stirbt dann wieder.