OJ Lynch


OJ Lynch gehörte der englischen U19 Basketball-Auswahl an, bevor er sich für eine Laufbahn als Musicaldarsteller entschied. Neben diversen Auftritten in Shows der BBC (TV und Radio) war er als Sänger, Schauspieler und Tänzer bei verschiedenen international renommierten Musical-Produktionen in großen Rollen engagiert, u. a. als Jimmy („Grand Hotel“) in Osnabrück, als Hud („Hair“) am Pfalztheater Kaiserslautern und bei den Vereinigten Bühnen Bozen, als Mufasa („Der König der Löwen“) in Hamburg, als Rocky („The Rocky Horror Show“) bei der Ingolstadt Theatre Company und zuletzt als Apollo und Manager in „Rocky – Das Musical“ in Hamburg und Stuttgart. Wie schon am Staatstheater Kassel, so ist er auch in der Saison 2017/18 an der Oper Graz im Musical „Ragtime“ als Mitglied des „Harlem-Ensembles“ zu sehen.