Nuria Cazorla


Nuria Cazorla wurde in Madrid geboren, wo sie im Alter von 10 Jahren mit dem Ballettraining am Real Conservatorio Profesional de Danza Mariemma begann. Nach ihrem Abschluss wurde sie 2013 als Gaststudentin von der Palucca Hochschule für Tanz in Dresden eingeladen. Sie arbeitete mit renommierten Choreographen wie Heidi Vierthaler und Marguerite Donlon zusammen und tanzte in Stücken wie „Vertigo Maze“, „Minus16“, „Decadence“ und „Scotch Symphony“. 2016 wurde sie Mitglied der Pasodos Dance Company als Solotänzerin für drei Saisonen und tanzte in drei Produktionen von Laura Macías („The Little Prince“, „BaRockBallett“ und „Around the world“). Seit Jänner 2019 gehört sie dem Ballett der Oper Graz an.