Markus Schneider


Solisten

Markus Schneider absolvierte ein Musical-Studium an der Folkwang Hochschule Essen und arbeitet seit 2008 als freischaffender Musicaldarsteller. Gastengagements führten ihn als Action („West Side Story“) an das Theater Koblenz, als Freddy („My Fair Lady“) an die Landesbühne Rheinland-Pfalz, als Rolf Gruber („The Sound of Music“) an das Staatstheater Kassel, als Bukowski („Hair“) nach Kassel, an das Nationaltheater Mannheim und die Oper Bonn, als Erich Collin („Comedian Harmonists“) an das Musiktheater im Revier und als Vogelscheuche („Der Zauberer von Oz“) nach Chemnitz. Außerdem war er an der Oper Dortmund als Magaldi („Evita“) und in „The Full Monty“ zu sehen.
Nachdem er den Jüngeren Bruder im Musical „Ragtime“ bereits in Braunschweig und Kassel gespielt hat, ist er in der Saison 2017/18 auch an der Oper Graz in dieser Rolle zu sehen.

Bildergalerie
Aufführungen mit Markus Schneider
Derzeit keine