Katja Berg


Solistin

Katja Berg hat mit Auszeichnung an der Universität der Künste Berlin diplomiert. Erste Preise hat sie beim Bundeswettbewerb Gesang Berlin und bei „Jugend kulturell“ Hamburg gewonnen, bei letzterem Wettbewerb auch den Publikumspreis.
Zu ihrem Repertoire zählen die Titelrollen in „Evita“; „Yentl“, „Das Mädchen Rosemarie“, „Sweet Charity“ und „Harry & Sally“, und hinzu kommen Sophie in der Deutschland-Premiere von „Mamma Mia!“ in Hamburg, Auftritte in „Wetten, dass“, bei Carmen Nebel und in „Die deutsche Stimme“, die Entertainment-Show „Qi“ im Friedrichstadt-Palast Berlin und die Amme („Romeo & Julia“) bei den Thuner Seespielen. Die Bandbreite von Katja Berg zeigt sich zudem an Partien wie Sheila („Hair“), Magda („Tanz der Vampire“), Madame Thénardier („Les Misérables“), Magenta („The Rocky Horror Show“) und Scaramouche („We Will Rock You“). In Wien war sie in „Love Never Dies“, „Natürlich blond“ und „Der Besuch der alten Dame“ zu sehen. Bei den Thuner Seefestspielen in „Romeo und Julia“, an der Bühne Baden in „Grand Hotel“ und in Wien in der Uraufführung von „Luna“. Seit Dezember 2017 singt sie in Augsburg die Titelpartie in „Roxy & ihr Wunderteam“.
In der Grazer Erstaufführung des Musicals „Chess“ war sie in der Saison 2016/17 als Svetlana zu Gast an der Oper Graz.
 www.katjaberg.de

 

Bildergalerie
Aufführungen mit Katja Berg
Jän: 20., 21.
Feb: 1., 2., 7., 8., 11., 14.
Mär: 9., 24., 25.
Apr: 28., 29.
Mai: 9.