Karina Rapley


Karina Rapley erhielt ihre künstlerische Ausbildung in London an der Urdang Academy. Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie auf Tourneen durch Großbritannien („Ray Charles“) und die USA („Dancing Queen“). Es folgten „We Will Rock You“ in Köln, Hamburg, Stuttgart und Berlin, „Dirty Dancing“, sowie Udo Jürgens’ Musical „Ich war noch niemals in New York“. Auf dem Kreuzfahrtschiff „Color Fantasy“ war sie als Dance Captain engagiert, und zu ihren Verpflichtungen in der Schweiz zählen „Flashdance“ in St. Gallen sowie „Manche mögen’s heiß“ in Thun, wo sie als choreographische Assistentin, Dance Captain und Swing involviert war. In weiterer Folge wirkte sie in Stuttgart in „Mary Poppins“ mit, und in Hamburg und Köln war sie in „Tanz der Vampire“ zu sehen.
2018/19 kommt sie für „Kiss Me, Kate“ erstmals an die Oper Graz.