Gert Schippinger


Kompaniearzt

Dr. Gert Schippinger studierte an der Karl-Franzens-Universität Graz Medizin und absolvierte die Ausbildung zum Allgemeinmediziner. Anschließend an seine folgende Ausbildung zum Facharzt für Unfallchirurgie und Sporttraumatologie habilitierte er sich 1998 im Fach Unfallchirurgie. In zahlreichen Auslandsaufenthalten erhielt er u. a. Stipendien in Nottingham, Oxford Cleveland und ein Travelling Fellowship in Japan und Südkorea wo er sich besonders in der Sporttraumatologie weiterbilden und vertiefen konnte.
Seit 2001 ist er als selbständiger Facharzt für Unfallchirurgie in der Privatklinik Graz Ragnitz tätig.
Überdies ist er seit vielen Jahren als Lehrender für Physiotherapeuten und Sportstudierende aktiv und erhielt eine 2-jährige Professur am Institut für Sportwissenschaften von 2009- 2011.
Er war und ist als Team- und Tournierarzt diverser österreichischer Nationalteams bzw. verschiedener Tennis- Football, Eishockeytourniere engagiert.
Sein Hauptinteresse gilt der Sport- und Tanzmedizin. Er hat auf diesem Gebiet auf zahlreichen internationalen Kongressen Vorträge gehalten und Fortbildungen absolviert.

Da ihm die Tanzmedizin besonders am Herzen liegt, betreut er durchgehend seit 1999 als Kompaniearzt das Ballett der Oper Graz.