Konzerte in der Oper Graz

Grenzenlos

verschieden

017

Content

Musik ist über Jahrhunderte durch die Welt gezogen, ohne sich um Grenzen zu kümmern. In Ägypten hat man die gleichen Melodien gesungen wie in Bosnien oder in der Türkei – jedes Land hat seine eigene Farbe, seine eigenen Traditionen hinzugefügt. Musik wirkte also über die Grenzen hinweg verbindend, ohne dabei zu nivellieren, sondern in voller Ausprägung regionaler und nationaler Unterschiede. Und so entspann sich ein Netz musikalischer Stile und Sichtweisen, das die Welt, in der wir leben, immer wieder in neuem Licht erklingen lässt. Grazer Musiker aus aller Welt und das Grazer Philharmonische Orchester lassen diese Tradition der Begegnung auf der großen Grazer Bühne aufleben.

 

mit Grazer Musikerinnen & Musiker aus aller Welt

und dem Grazer Philharmonischen Orchester

Besetzung

Musikalische Leitung
/
Wissenswertes rund um die Produktion

Vorstellungen

Derzeit keine