Partner




Partner der Oper Graz zu sein, bedeutet nicht nur, öffentlich kulturelle Verantwortung zu zeigen, sondern auch in den Genuss zahlreicher Vorteile zu kommen, die nur eine Institution ersten künstlerischen und baulichen Ranges anzubieten vermag. Die Oper Graz – als zweitgrößtes Opernhaus Österreichs – steht seit vielen Jahrzehnten für lebendige Musiktheaterkultur. Mit durchschnittlich neun Premieren pro Saison aus den Bereichen Oper, Operette, Musical und Ballett bietet das Haus einen gelungenen Mix aus allen Sparten des Musiktheaters.
Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Unternehmen und Institutionen kann die Oper Graz viel Spannendes und Sehenswertes auf die Bühne bringen. Wir bedanken uns bei allen Förderern für die Unterstützung!


Sponsoren

stmkspk_1c Banknoten sind wirklich nicht die einzigen Noten, für die sich die Steiermärkische Sparkasse als Hauptsponsor der Oper Graz begeistern kann. Seit nunmehr 118 Jahren fließt ein Teil ihres wirtschaftlichen Erfolges in die Förderung der Oper Graz. sparkasse.at
Das modernste kommunale Dienstleistungsunternehmen Österreichs sorgt nicht nur für Qualität und Nachhaltigkeit in der Landeshauptstadt Graz, sondern fördert auch die Oper Graz seit einigen Jahren. holding-graz.at
Hören statt sehen Wir bedanken uns bei den Sponsoren, die unser Projekt „Hören statt sehen“ – Oper mit Audiodeskription unterstützt haben. Em.Univ.Prof.Dr. Günter Knapp, die Steiermärkische Sparkasse und der Dr. Böhm Privatstiftung.
Dr.Böhm_Logo Wir bedanken uns für die Unterstützung unseres Projekts „Hören statt sehen“ – Oper mit Audiodeskription. apomedica.com

Förderkreis

Der Förderkreis richtet sich an engagierte Menschen, denen die kulturelle Entwicklung der Stadt Graz ein wichtiges Anliegen ist und die sich der Oper verbunden fühlen. Wir verstehen uns als Wegbegleiter fur Musiktheater-Projekte und setzen uns mit ehrenamtlichem und finanziellem Engagement für eine lebendige Opernkunst in Graz ein. Durch Ihre Mitgliedschaft setzen Sie ein Zeichen der Privatinitiative und Verantwortung für das Kulturleben in unserem Land und erhalten im Gegenzug eine ganze Reihe an Vorteilen und Vergünstigungen. Es bestehen unterschiedliche Kategorien der Mitgliedschaft.

Freunde

Mitgliedsbeitrag Saison 2015/16

Einzelperson € 110 | Ehepaare € 160

Personen bis 25 Jahre € 25

Vorteile: Kostenlose Probenbesuche und Künstlergespräche, regelmäßige Informationen zu aktuellen Produktionen, Nennung im Programmheft der Oper Graz, Vergünstigungen bei einzelnen Veranstaltungen

Förderer

Ab einem Beitrag von € 350

Vorteile: zusätzlich Einladung zu diversen Veranstaltungen, Mitnahme einer weiteren Person zu Probenbesuchen und Künstlergesprächen, exklusive Nutzung von Räumlichkeiten in der Oper Graz

Donatoren

Ab einem Beitrag von € 700

Vorteile: zusätzlich Ermäßigung auf Inserate in den Drucksorten der Oper Graz

Mäzene

Ab einem Beitrag von € 1.500

Vorteile: zusätzlich ein Gratis-Inserat im Spielzeitheft

Der Vorstand des Förderkreises

Präsident

Christof Pertl

Vizepräsident

Martin Bartenstein

Geschäftsführerin

Monika Isola

Katharina Frizberg

Schatzmeister

Hans Roth

Schriftführerin

Wiltraud Pink

Kontakt

Sven Nielsen

Tel. +43 (0) 664 4539 124

foerderkreis@oper-graz.com

foerderkreis-oper-graz.at

Kooperationen

Mit der Kleinen Zeitung als langjährigem Medienpartner steht die Oper Graz gerne im Rampenlicht. kleinezeitung.at
In der Kooperation mit der Universität Graz verbinden sich Wissenschaft und Kultur. uni-graz.at
Die Oper Graz zählt seit vielen Jahren zu den Clubhäusern des Radiosenders Ö1. Club-Mitglieder erhalten an der Oper Graz 10% Ermäßigung. oe1.orf.at
Ardea Luh Das Grazer Designerlabel ardea luh kreierte das neue Outfit unseres Publikumsdienstes. ardealuh.at
Blumen Hajek Logo Die Glücksrosen für die Premieren wurden von Blumen Hajek gesponsert. blumenhajek.at
La Strada_Logo Mit dem Festival La Strada zieht jährlich das Theater der Straße in die Oper Graz ein. lastrada.at
Morawa Literatur und Theater vereinen sich in der Kooperation mit Morawa. morawa-buch.at
OpernCafe_Logo Genießen Sie an Premierentagen eigens für die Produktion kreierte Köstlichkeiten. Nomen est omen – das Café der Oper Graz. operncafe.at
odilien institut Mit unserem Kooperationspartner Odilien Institut Graz bringen wir am 19. März 2017 bereits zum zweiten Mal in Folge eine Oper mit Audiodeskription auf die Bühne. Wir freuen uns auf „Roméo et Juliette“, simultan übersetzt vom Team audioskript in Berlin. odilien.ataudioskript.de
Made for Beauty. Made in Austria. Siin bemüht sich mit seinen Hautpflegeprodukten „Edition Edelweiss“ und „Sisi and Joe“ um das Thema einer natürlichen Schönheit. Einer strahlenden Schönheit, der man auch immer wieder in Kunst und Kultur begegnet. Wir bedanken uns für die hochwertigen Pflegeprodukte für unsere Referenten und Mitarbeitersiin-life.at
Ein „Haus der Stille“, Winzerzimmer mit Ausblick in den Weingarten. Ein gutes Glas Wein. Purer Genuss. Wir haben etwas gemeinsam. Herzlichen Dank für die Weinspendenweingut-tauss.at
Kunst und Kommunikation. Die optimale Verbindung für unser Publikum mit dem gratis WLAN der Citycom. citycom-austria.com
Vom Laufband in die Oper. John Harris ist mit über 3.500m² auf 3 Ebenen unser Kooperationspartner in Sachen Fitness und bietet zudem einen wunderbaren Ausblick auf die Oper Graz. Körperliche Fitness lässt sich sehr gut mit künstlerischem Hochgenuss vereinen.  Im Rahmen unserer Zusammenarbeit bieten wir den Mitgliedern von John Harris Special Offers aus unserem Repertoire. johnharris.at
Im Rahmen unserer Kooperation mit dem Kindermuseum Frida & Fred gestalteten Kinder in 2 Workshops eine Bühne für die Mäuse aus der Ballettvorstellung Nussknacker und Mäusetraum. Wir bedankten uns bei den Kindern mit einer Führung durch die Oper und einem anschließenden Nussknacker-Ballett-Workshop.. fridaundfred.at
Am Premierenabend von Nussknacker und Mäusetraum erhielten unsere Premierengäste als süßen Ausklang eines wundervollen Ballettabends Schokomäuse von Felber Schokolade. Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner Felber für diesen zusätzlichen schokoladigen Mäuse-Genuss. felber-schokoladen.at

Kontakt

Ulrike Janach
Tel. +43 (0)316 8008 1235
ulrike.janach@oper-graz.com