Probenbeginn für die Zirkusprinzessin


Content

Erinnerungen an eine vergangene, magische Künstlerwelt, in der Phantasie und Wirklichkeit verschmelzen, erwachen ab dem 11. Februar 2017 auf der Bühne der Oper Graz zu neuem Leben. Leidenschaftliche Melodien treffen auf exotische Rhythmen. Für diese mitreißende Operette wurde einer der erfolgreichsten Theaterautoren und Regisseure verpflichtet. Peter Lund, der neben der Oper Graz u.a. an den Staatstheatern Braunschweig, Saarbrücken, Darmstadt, am Landestheater Linz, an der Volksoper Wien („Frau Luna“) und bei den Seefestspielen Mörbisch arbeitete, führte in einem besonderen Konzeptionsgespräch nicht nur das Ensemble der Oper Graz in seine Vorstellungen ein, sondern zum ersten Mal auch die Mitglieder des Förderkreises. Gemeinsam durften wir uns ein erstes Bild der Inszenierung machen und sind schon sehr gespannt auf die Premiere von Emmerich Kálmáns „ Die Zirkusprinzessin“ am 11. Februar 2017.