Drei Fragen an David McShane


Content

Ben möchte seiner Lucy einen Heiratsantrag machen, doch der dritte Mitspieler, ein Telefon, funkt immer wieder dazwischen und so steht zu befürchten, dass das gemeinsame Glück bald schon die Mur hinab schwimmt. Doch so leicht gibt Ben nicht auf: Er hat eine filmreife Idee und niemand muss dafür baden gehen! Oder vielleicht doch? Drei Fragen an David McShane, der die Rolle des Ben verkörpert:

 

Würdest du dich selbst als Social Media-süchtig bezeichnen?

Obwohl ich gerne up to date sein möchte, denke ich nicht, dass ich abhängig bin. Aber ich gebe zu, manchmal tut man sich schwer diesen Zeitvertreib zu stoppen.

 

Hand aufs Herz: Darf das Telefon oder Handy mit ins Schlafzimmer?

Was hat ein Telefon im Schlafzimmer zu suchen?

 

Könntest du dir ein Leben ohne Handy vorstellen?

Ich bin alt genug mich an die Zeit vor dem Handy zu erinnern, also ja. Aber ich war schon immer auch begeistert von neuen Technologien, die unser Leben unterstützen und ich bin gespannt, was noch alles möglich sein wird.

 

 

Premiere
17. Juni, 20.30 Uhr

 

Weitere Informationen und Tickets