Anfahrt / Barrierefrei




Anfahrt mit Bus und Straßenbahn

Haltestelle Kaiser-Josef-Platz, erreichbar mit den Straßenbahnlinien 1 und 7 und den Autobuslinien 30, 31 und 39. Reisebusse dürfen ganztägig in der Franz-Graf-Allee und am Burgring parken, abends am Opernring.

Günstig Parken

Für die BOE Parkgarage am Opernring (mit direktem, uberdachtem Zugang zum Opernhaus) erhalten Sie als Opernbesucher vergünstigte Parktickets (anstelle von € 4 pro angefangener Stunde). Dafür stellen Sie Ihr Fahrzeug in der Garage ab und lassen dann im Opernhaus vor der Vorstellung oder in der Pause an der zweiten Abendkasse, Eingangsfoyer links, Ihr „normales“ Parkticket in das vergünstigte Opernticket umwandeln. Bereits mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlte Parktickets konnen nachtraglich nicht in vergünstigte Tickets umgewandelt werden. Abonnenten erhalten bis zum 30. September 2015 vergünstigte Parkkarten (Ein- und Ausfahrtstickets) im Ticketzentrum.

Sammeltaxi

Nach der Vorstellung können Sie zu einem günstigen Preis ein Sammeltaxi in Anspruch nehmen: Theaterbesucher, die im gleichen Grazer Stadtbezirk wohnen, werden mit einem Wagen der City Funk GmbH „878“ nach Hause gebracht. Anmeldung bitte vor der Vorstellung oder in der ersten Pause an der zweiten Abendkasse links im Eingangsfoyer.

Service für Menschen mit Beeinträchtigung(en)

In der Oper stehen vier Rollstuhlplätze zum jeweiligen Stehplatzpreis zur Verfügung; eine Begleitperson erhält ihre Eintrittskarte zum halben Preis. Ein barrierefreier Zugang ist mittels Lift sowohl über die Tiefgarage als auch über den Liftzugang im Erdgeschoß möglich.