Kevin Perry


Der gebürtige Brite Kevin Perry erhielt seine Musical-Ausbildung an den „Laine Theatre Arts“. Schon während des Studiums erhielt er erste Engagements, vornehmlich in Märchenmusicals wie „Cinderella“, „Wizard of Oz“ und „Jack and the Beanstalk“. In Köln und am Raimund Theater wirkte er in „We Will Rock You“ mit, im Ronacher war er im „Tanz der Vampire „zu sehen und am Stadttheater Klagenfurt gab er den Diesel in der „West Side Story“. Weiters trat er solistisch im Fernsehen und bei diversen Gala-Veranstaltungen (u.a. Schlussfeier des UEFA-Cup in Wien) sowie als Choreograph und Tänzer der ORF-Serie Voll stark in Erscheinung. Zukünftige Engagements führen in zum Musical Sommer nach Amstetten wo er in „Hair“ zu erleben sein wird und an das Theater des Westens für die Produktion von „Ghost“.
Sein Debut an der Oper Graz gab er in der Saison 2012/2013 in der Grazer Erstaufführung des Musicals „Fame“. 2016/17 kehrt er in der Rolle des A-Rab in Bernsteins Musical „West Side Story“ zurück.